WK 11-12 Med 1

Bild: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Spiritualität - Tiefendimension des Lebens und der Arbeit im leitenden Ehrenamt

Ein Oasentag für leitende Ehrenamtliche in Kirchenkreis, Region und Gemeinde

o wie jeder Mensch seine Wohnung ganz individuell einrichtet, so wie jeder seinen ganz persönlichen Lebensstil pflegt, so lebt auch jeder Mensch ganz individuell seinen Glauben, hat seinen persönlichen spirituellen Lebensstil. Bestimmte Lieder, Gottesdienstformen oder Texte passen besser zum eigenen Glauben als andere. In der Arbeit der Gemeinde sind einem bestimmte Dinge wichtiger als andere. Das ist gut und natürlich, weil uns ganz unterschiedliche Erfahrungen in unserem Glauben geprägt haben. Ein Schatz ist das, sowohl für das eigene Leben, als auch für die Arbeit in der Kirche.
Dieser Oasentag lädt Kirchenvorsteher*innen ein, sich der eigenen Spiritualität bewusster zu werden und diese als Tiefendimension des Lebens wahrzunehmen. Wie die besondere Qualität der eigenen Spiritualität für die Arbeit im Kirchenvorstand fruchtbar werden kann und wie sie sich notwendigerweise mit anderen spirituellen Lebensstilen ergänzen kann, darum wird es ebenfalls an diesem Tag gehen. Herzlich willkommen zu einer neuen Sicht auf die persönliche Gestalt des Glaubens.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche im Haus kirchlicher Dienste
Friedemann Müller, Theologischer Referent im Evangelisches Bildungszentrum Hermannsburg

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eva Giersch
0511 1241-146

Eintrittspreis/Kosten

keine