ea_Schaukasten_Header-5204_lr

Bild: Stefan Heinze

#kirchezuHause: Kirchliches Leben in einer Ausnahmesituation

Nachricht 09. Oktober 2020

Informationen und Ideen

Auch wenn ab dem 6. Mai Gottesdienste unter Auflagen wieder stattfinden dürfen, werden weiterhin viele Veranstaltungen nicht stattfinden.

Die Fürsorge für die Menschen, die durch das Corona-Virus besonders gefährdet sind, steht an erster Stelle: Für sie muss das Risiko möglichst gering gehalten und die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. Für das kirchliche Leben in diesen Wochen haben wir in unterschiedlichen Rubriken, aktuelle Informationen, Impulse, Entwürfe und Ideen bereitgestellt. Diese Sammlung wird kontinulierlich erweitert.

Wir freuen uns über weitere Ideen und Materialien. Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an ideenboerse(a)evlka.de.

Anregungen zur Arbeit von Ehrenamtlichen und Freiwilligen

Anregungen des Diakonischen Werks

Das Diakonische Werk in NIedersachen (DWiN) hat Anregungen zur Arbeit von Ehrenamtlchen und Freiwilligen entwickelt. Es geht sowohl um die Frage, ob und unter welchen Umständen Arbeit von Freiwiligen möglich ist.

Das DWiN gibt auch Hinweise, wie ein Hygienekonzeptes in Absprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt entwickelt werden kann.

Umfrage zu ehrenamtlicher Arbeit in Zeiten von Corona

Foto: pixabay.com

Umfrage: Wie verändert sich das Leben für ehrenamtlich Mitarbeitende in Zeiten von Corona?

Schon jetzt, nach den ersten Wochen der Corona-Zeit, sind Veränderungen sichtbar. Worauf schauen Sie selbst, was nehmen Sie wahr?

Wir wollen für die ehrenamtliche Arbeit in unserer Landeskirche aus dieser Situation lernen und würden uns sehr freuen, von Ihrern Erfahrungen und Anregungen zu hören.