Advent-e

Was ist möglich?

Gemeindeleben  

Im Alltag jeder Kirchengemeinde gibt es viele Möglichkeiten, sich zu engagieren: bei Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien, Männer, Frauen und Senioren ebenso wie bei Festen und Veranstaltungen.

Glaube / Spiritualität  

Ehrenamtliche gestalten Andachten, sind am Gottesdienst beteiligt, halten Gottesdienst für Kinder, engagieren sich in Bibel- und Hauskreisen oder organisieren kirchliche Veranstaltungen am Urlaubsort.

Für Andere dasein  

Dazu gehört zum Beispiel: Besuchsdienst in der Kirchengemeinde oder im Krankenhaus, Hospizarbeit, Verteilung von Lebensmitteln an Bedürftige, Arbeit mit Straffälligen oder in der Bahnhofsmission.

Kultur / Kreativität  

Bildende Künste, Musik und Theater waren von Anbeginn der Kirche Ausdrucksmittel des Glaubens. Heute prägen Kirchengemeinden das kulturelle Leben an einem Ort, für Kirchenferne und Kirchennahe.

Kirchengebäude /-geschichte  

Die "Kirche im Dorf" ist vielen Menschen wichtig. Sie lädt nicht nur am Sonntag in ihre Mauern ein. Damit Kirchenräume erhalten bleiben und einladend wirken, ist regelmäßiger Einsatz nötig.

Ehrenamtliche Leitung  

Eine Kirchengemeinde funktioniert nicht von selbst. Sie braucht Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, im Kirchenvorstand, als Fundraiser oder in der Landessynode.

Öffentlichkeitsarbeit  

Über Gemeindebrief, Schaukasten, Internet und Presse erfahren die Menschen in und außerhalb der Gemeinde von Veranstaltungen und Gottesdiensten. Ein breites Feld für ehrenamtliches Engagement.

Gesellschaftliche Verantwortung  

Wenn Christen sich zu aktuellen Fragen zu Wort melden, übernehmen sie Verantwortung in der Gesellschaft. Welche Möglichkeiten des Engagements gibt es in einer Kirchengemeinde?

Suche von A bis Z  

Sie möchten Ihre Talente einsetzen? Hier können Sie nach Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements suchen, die zu Ihren Begabungen und Interessen passen.